Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neueste Beiträge Neues Thema Suche Webcams


Re: Selten so gestaunt!

> in Erinnerung, aber Mochenwangen lag damals weitab
> des von elterlicher Seite erlaubten Aktionsradius

Da hab ich mich mit 13, 14 da nur wenig bremsen lassen. Recht bald bin ich am Blutfreitag früh um 3 Uhr aufs Rad gestiegen um den ersten Güterzug in Empfang zu nehmen. Und dem Fdl der den Thomas im Lichtkegel seines Autos sah an böse Träume denken zu lassen.

> ;-) Ich habe mit Deinen Fotos erstmals einen
> Eindruck bekommen, wie es damals dort ausgesehen
> hat. Sowohl die Außenanlagen als auch die

Für den Straßenrollerbetrieb bin ich etwas zu spät gekommen. Ich erinnere mich nur noch, ein mal am Sonntag dort eine "Kaelble"-Zugmaschine stehend gesehen zu haben. Freilich ohne einen Fotoauftrag an meinen Vater zu geben. Grmpf.

> Stellwerkseinrichtungen werde ich noch länger im
> Detail studieren.

Das Stellwerk wurde nach der Dr-Umstellung übrigens in die Aservaten des technischen Landesmuseum nach Mannheim gebracht. Keine Ahnung, ob es dort ausgestellt wurde.

Ich versuche mal die Bedienung zu beschreiben:
Ganz rechts die Fahrstraßenfeststellung. Daneben der Blockkatsen mit der Aufschrift "Die Blockbedienung ist durch den Fahrdienstleiter persönlich vorzunehmen". Die grünen Hebel sind für die Fahrstraßeneinstellung. Die Signalkurbeln mussten, meine ich, für Langsamfahrt nach links gedreht werden. Die Einfahrvorsignale stellten sich mit den Einfahrsignalen. Die Ausfahrvorsignale mussten gesondert gestellt werden. Ein solches stelle ich auch gerade.

Links neben dem Kurbelapparat auch noch mal Fahrstraßenhebel. Wie das genau funktioniert hat weiß ich nicht mehr. Das kam einfach zu selten vor. Vormittags die Übergabe und alle Schaltjahr eine Überholung. Und 1 bis 4 sind die Einfahrweichen aus Richtung Aulendorf.

Die Weichenhebel für die Weichen des Südkopfs standen zu Zeiten des mechanischen Stellwerks die ich noch kenne im "Bogengang". Am Südkopf gab es noch viel früher ein Wärter-Stellwerk. Aber das war lange vor meiner Zeit. Immerhin habe ich die Lage noch anhand von Fundamentresten nachvollziehen können.
Das muß hier gewesen sein.

> Also ein ganz großes Dankeschön für die wertvollen
> Fotos! Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn
> Du weiterkramen würdest :-)

In Essendorf und Ummendorf standen das Wärterstellwerke noch länger. Dort hatte der Fdl ein Dienstfahrrad um die Weichen zu bedienen. Den Einsatz habe ich aber nie erlebt. Bis Essendorf bin ich ein paar mal geradelt. Wird wohl eine weile dauern, bis ich so weit vordringe.

Thomas


Das Projekt heißt Stuttgart 21, weil: 21 Jahre Bauzeit, 21 Milliarden Baukosten, 21% CDU.

Die Bundesbahn vor 35 Jahren:
Bahnhof Mochenwangen
Warthausen bis Aulendorf
Strecke Meckenbeuren - Tettnang
noch mehr zwischen Einsingen bis Aulendorf
ein wenig Isny
Roßbergbahn in den 80ern
Niederbiegen bis Weingarten
Anschlußgleis zur Fa. Stoz in Weingarten

ThemaAutorKlicksDatum/Zeit

Alter Sack hat in Diakiste gekramt

km168+2461616. Oktober 2010 19:41

vielen Dank ! :) weiterkramen in der Kiste [oT]

FBZugBus88216. Oktober 2010 20:24

Selten so gestaunt!

Felix107416. Oktober 2010 21:13

Re: Selten so gestaunt!

km168+2110517. Oktober 2010 07:29

Ich schließe mich an...

joerni84017. Oktober 2010 10:13

Ein großes Dankeschön!

Franz Reich82117. Oktober 2010 11:45

Dann mache ich mal weiter...

km168+2416217. Oktober 2010 12:35

24 Jahre später: Mochenwangen mit 218 436

Felix187417. Oktober 2010 13:02

Re: Dazu Frage Warthausen '81 - Unterführung

FBZugBus97317. Oktober 2010 15:23

Re: Dazu Frage Warthausen '81 - Unterführung

km168+2111417. Oktober 2010 15:36

Das Wasserscheide-Schild steht noch. (o.w.T.)

diezge81417. Oktober 2010 21:47

Re: Das Wasserscheide-Schild steht noch. Und sieht fast aktuell so aus...

Flo102918. Oktober 2010 11:58

Re: Dann mache ich mal weiter...

Marion.Wente29707. August 2019 21:55

Re: Alter Sack hat in Diakiste gekramt

MartinKBS75196917. Oktober 2010 15:11

Re: Alter Sack hat in Diakiste gekramt

v32089017. Oktober 2010 20:09

Re: Alter Sack hat in Diakiste gekramt

flidik80428. Dezember 2010 18:19

Re: Alter Sack hat in Diakiste gekramt

nikdb86823. Juni 2011 22:54



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen