Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neueste Beiträge Neues Thema Suche Webcams


Wird das Angebot der Bahn im Allgäu vernachlässigt? (PM)

Wird das Angebot der Bahn im Allgäu vernachlässigt?

Bahnverkehr · Ein besseres Angebot der Bahn im Allgäu fordern Politiker aller Couleur immer wieder. Seit 1996, sagt beispielsweise Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller (Durach/Oberallgäu),
sei in Sachen Neigetechnik, Elektrifizierung und Modernisierung des Angebots in der Region viel zu wenig passiert.


Derzeit ist der Politiker richtig verärgert über die Bahn. Dem Vorstand, in Person von Klaus-Dieter Josel, dem Konzernbevollmächtigten für Bayern, wirft er vor, „das Allgäu in Sachen Technik, Fahrzeiten und Komfort zu vernachlässigen“.

Anlass für Müllers harsche Worte ist die Zug-Umleitung während der Arbeiten zur Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau. Es sei nicht nachvollziehbar, dass dabei nicht mehr Eurocity-Züge in Kempten halten.

Umfrage: Wird das Angebot der Bahn im Allgäu vernachlässigt?
Ich finde das Angebot ausreichend.
Ich finde, da muss mehr gehen.
Ich fahre sowieso nicht mit der Bahn.

Quelle und zur Umfrage: https://www.all-in.de/nachrichten/rundschau/Wird-das-Angebot-der-Bahn-im-Allgaeu-vernachlaessigt;art2757,2490010
ThemaAutorKlicksDatum/Zeit

Wird das Angebot der Bahn im Allgäu vernachlässigt? (PM)

Hechter18012. August 2017 12:05



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen