Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neueste Beiträge Neues Thema Suche Webcams


Re: Abschied vom BR611 - Exklusive Sonderfahrt mit Fotohalten

Hallo,

ich hoffe nicht, dass die Fahrzeuge sofort aus Ulm abgezogen werden. Man hört ja auch schon Meldungen, dass die redesignten 612er auch nicht gerade betriebssicher sind. Einer soll am ersten Einsatztag schlapp gemacht haben. Von daher täte die RAB gut daran, die 611er wenigstens noch bis Fristende auf Reserve vorzuhalten. Einer hatte ja erst im Herbst eine Hauptuntersuchung bekommen und darf somit noch bis 2025 fahren...

Bestes Beispiel für den Sinn von Reservefahrzeugen sieht man auf der Donautalbahn, wo der n-Wagen-Zug für Entlastung der dezimierten 611er-Flotte sorgt, bzw. 611er für den IRE Ulm-Basel freischaufelt, damit dieser wieder in Doppeltraktion verkehren kann. Und der Dduu wird weiterhin benötigt, um den Radleransturm ab dem 01.05. überhaupt zu bewältigen.

Ich habe leider keine Zeit zum Mitfahren, außerdem ist Start und Ende in Stuttgart sehr suboptimal für mich. Ehrlich gesagt brauche ich persönlich auch keine Abschiedsfahrt, denn ich trauere dem 611er überhaupt nicht nach, denn das Reisen in diesem Triebwagen ist alles andere als angenehm. Leider ist der Nachfolger 612, was den Reisekomfort betrifft, noch schlimmer.


Grüße,

diezge
ThemaAutorKlicksDatum/Zeit

Abschied vom BR611 - Exklusive Sonderfahrt mit Fotohalten

Richard G.70408. März 2018 18:23

Re: Abschied vom BR611 - Exklusive Sonderfahrt mit Fotohalten

diezge59709. März 2018 00:03



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen