Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neueste Beiträge Neues Thema Suche Webcams


Bei Defekten ist Kritik berechtigt

diezge schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
>
> nicht falsch verstehen. Natürlich ist die BR 622
> ein modernes und angenehmes Fahrzeug für die
> Fahrgäste.
>
> Aber:
> Nach nur sechs Wochen im Planeinsatz waren die
> ersten Türen defekt. Nach einigen weiteren Wochen
> musste das erste Fahrzeug außerplanmäßig in die
> Werkstatt und es begannen die ersten
> Zugschwächungen um morgendlichen Berufsverkehr
> einschließlich drangvoller Enge und dadurch
> resultierenden länger dauernden Fahrgastwechsel.
> Mein Arbeitskollege fährt jeden Tag und statt zwei
> 622 fuhr nur einer und es war so eng, dass der
> Halt am Landratsamt geschlagene drei Minuten
> dauerte, bis alle, die dort aussteigen wollten,
> sich durch die Menschenmassen gekämpft hatten.
>
> Wenn ein 650, der nach über 15 Jahren im Einsatz
> seine besten Zeiten hinter sich hat, mal alle
> Viere von sich streckt. OK. Das mag noch
> einleuchten. Aber niegelnagelneue Fahrzeuge mit
> solchen Defekten schon nach wenigen Wochen lassen
> eher darauf schließen, dass die 622 auf guat
> schwäbisch gsagt, a mords Glump sind. Ich denke,
> wir werden noch einige böse Überraschungen
> erleben...
>
>
> Grüße,
>
> diezge

Hallo diezge,

ja klar, wenn die Maschine schon kaputt geht, ist jede Kritik berechtigt.

Wenn hier schon von Daimler die Rede war: Daimler und Co. würden sich solch schlechte Qualität nicht leisten können wie die Schienenindustrie. Die Vorarlberger Talent3: auf unbestimmte Zeit verspätet. Flirt und Talend2/3 für Baden-Württemberg: am laufenden Band verzögert sich deren Auslieferung. IC2 mit 147.5: muss dauernd abgeschleppt werden, neue Züge. Selbst in der Schweiz gab es - auf allerdings weitaus geringerem Niveau - Probleme mit dem Dosto-IC.

Viele Grüße
C. Miller
ThemaAutorKlicksDatum/Zeit

Zug des Jahres 2019 (m. 2 B.) - Aufforderung zum Mit-Wählen!

C. Miller56904. Januar 2020 11:09

Re: Zug des Jahres 2019 (m. 2 B.) - Aufforderung zum Mit-Wählen!

wolo30204. Januar 2020 16:26

Keep it simple!

C. Miller23604. Januar 2020 20:53

Drei Vorschläge (mit Bildern)

Felix49204. Januar 2020 22:27

Wahnsinnsbilder

C. Miller13507. Januar 2020 12:12

Re: Wahnsinnsbilder

Felix9608. Januar 2020 21:39

Re: SWEG Linte

olek29704. Januar 2020 22:31

Re: SWEG Linte

Tobias B.23005. Januar 2020 10:41

4 Vorschläge - Zug des Jahres 2019

628 56536604. Januar 2020 22:33

Re: Zug des Jahres 2019 (m. 2 B.) - Aufforderung zum Mit-Wählen!

norbert28605. Januar 2020 09:30

drei Vorschläge (bereits benannt) m.B.

järnvägsfotograf32705. Januar 2020 12:54

Hier kommen meine drei Vorschläge (mB)

Bernd30606. Januar 2020 10:56

Zwischenergebnis: Forengebiet war 2019 super spannend

C. Miller15707. Januar 2020 12:08

die beiden Trafos (m2B)

Frank_W.22907. Januar 2020 12:32

Re: Zug des Jahres 2019 (ohne Bilder)

diezge10608. Januar 2020 20:18

Zum LINT: Kritik am Zug oder am Fahrplan? - Nachfolge 650er

C. Miller12009. Januar 2020 09:11

Re: Zum LINT: Kritik am Zug oder am Fahrplan? - Nachfolge 650er

diezge8109. Januar 2020 23:03

Re: Zum LINT: Kritik am Zug oder am Fahrplan? - Nachfolge 650er

km168+27710. Januar 2020 06:48

Bei Defekten ist Kritik berechtigt

C. Miller10010. Januar 2020 08:02

Re: Bei Defekten ist Kritik berechtigt

km168+28010. Januar 2020 08:30

Auto- vs. Schienenindustrie

C. Miller9410. Januar 2020 12:24

Würdet Ihr ein Auto kaufen,

Älbler8512. Januar 2020 19:03

Re: Zug des Jahres 2019 (m. 2 B.) - Aufforderung zum Mit-Wählen!

Reiseplan7015. Januar 2020 20:18

Top Stefan! (o.w.T.)

Flo3216. Januar 2020 12:12



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen