Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neueste Beiträge Neues Thema Suche Webcams


Re: Schnupperfahrt mit RJX 897 Ulm-Lindau

Wollte ich eigentlich auch machen, aber aus Zeitmangel, wie auch der aktuellen Corona Lage, hab ich mich dann doch gegen diese Freizeitfahrt entschieden. Werde sie aber definitiv noch nachholen, aber wenn dann vermutlich gleich bis Innsbruck, hab ja nun ein Klimaticket.
Daher wäre ich auch eher überrascht gewesen wenn der Zug aktuell ne gute Auslastung gehabt hätte. Wegen Corona sind momentan bei den meisten Firmen, Geschäftsreisen und Meetings im reallive weitestgehend seit Mitte November wieder verboten. Dazu kommt dass Tirol auch wegen Corona 2020, aktuell immer noch ein schlechtes Image hat. Aber da auch die Apriskispartys dieses Jahr ausfallen, welche eben auch viele Nichtskifahrer besucht haben, auch hier sieht es sehr schlecht aus für den Tourismus aktuell in Österreich.
Ich tippe dass wird sich erst im Frühjahr, oder zu den Osterferien, wie auch generell die Coronalage, wieder bessern, erst dann werden die meisten Menschen wieder zu reisen annimiert sein.
Vielleicht zuvor jetzt noch etwas an Weihnachten, bzw. den Weihnachtsferien. Aber auch diese Feiertage liegen diese Jahr sehr Arbeitgeberfreundlich, meist am Wochende. Daher auch wiederum ohne Silverster und das Abraten von großen Familienfeiern, wegen Corona, glaube ich auch nicht so ganz das die Fahrgastzahlen generell dieses Jahr überall noch steigen werden.

Was die Geschwindigkeiten angeht, da hab ich mir bisher auch noch keinen guten überblick verschaffen können. Aber es gibt scheinbar auch mehrere Abschnitte mit Vmax 150 km/h.
Ich kann bisher nur berichten dass die Kurve in Kehlen immer noch auf 130 km/h ist, allerdings ist der Abschnitt kleiner als früher, von Ulm her, wird zuvor langsam runter gebremst. Ab südlichen Ende Meckenbeuren gilt 140 km/h, im Haltepunkt Meckenbeuren, bzw. nördlich gilt 150 km/h, ob danach Richtung Ulm, vor Ravensburg noch ein 160 km/h Abschnitt kommt, weiß ich leider noch nicht.
ThemaAutorKlicksDatum/Zeit

Schnupperfahrt mit RJX 897 Ulm-Lindau

rettichsalat70014. Dezember 2021 21:21

Re: Schnupperfahrt mit RJX 897 Ulm-Lindau

Südbahnfan48414. Dezember 2021 21:33

Re: Schnupperfahrt mit RJX 897 Ulm-Lindau

Mart43314. Dezember 2021 23:17

Re: Schnupperfahrt mit RJX 897 Ulm-Lindau

rettichsalat30215. Dezember 2021 14:53

Re: Schnupperfahrt mit RJX 897 Ulm-Lindau

Jo3336615. Dezember 2021 12:40

Re: Schnupperfahrt mit RJX 897 Ulm-Lindau

MartinKBS75140015. Dezember 2021 12:48

der Lokführer muss also stets im Wechsel BREMSEN und BESCHLEUNIGEN (o.w.T.)

wolo23415. Dezember 2021 19:38

Re: der Lokführer muss also stets im Wechsel BREMSEN und BESCHLEUNIGEN

Jo3325015. Dezember 2021 22:39

V/Max via Infrastrukturregister bringt auch nichts

järnvägsfotograf22416. Dezember 2021 19:06

Re: V/Max via Infrastrukturregister bringt auch nichts

Tobias B.18316. Dezember 2021 19:12

Re: V/Max via Infrastrukturregister bringt auch nichts

diezge20516. Dezember 2021 19:18

Re: V/Max via Infrastrukturregister bringt auch nichts

MartinKBS75117618. Dezember 2021 00:51

Geschwindigkeiten in der OpenRailwayMap

bigbug2111120. Dezember 2021 19:53

Re: Schnupperfahrt mit RJX 897 Ulm-Lindau

Ollivhb27415. Dezember 2021 21:52

Re: Schnupperfahrt mit RJX 897 Ulm-Lindau

Jo3326615. Dezember 2021 22:47



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen