Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neueste Beiträge Neues Thema Suche Webcams


Mehr als halbe Milliarde Euro für die Gürtelbahn?

Wie man in einem Südkurierartikel (leider hinter Bezahlschranke) lesen kann, gibt es jetzt konkrete Zahlen zu Schätzungen zum möglichen Ausbau der Bodenseegürtelbahn (gemeint ist der westliche Teil zwischen Radolfzell und Friedrichshafen).

Ich hab' das mal für Euch durchgelesen.

Im Artikel heisst es, dass die "Deutsche Bahn" im Auftrag der Interessenverbands Bodenseegürtelbahn nun Zahlen zu Kostenschätzungen der Varianten vorgelegt habe.
Um es nicht zu spannend zu machen:

Für die Vorzugsvariante geht es um 590 Millionen Euro, weit mehr als die früher in den Medien bereits genannten 350 Millionen Euro, wohl auch aufgrund von vielen Preissteigerungen im Bausektor.

Im Artikel wird betont, dass man (laut dem Interessenverband) nur mit der Vorzugsvariante (u.A. mit Elektrifizierung und Schaffung von 20 km neuer Zweigleisigkeit) eine deutliche Verbesserung des Fahrplanangebots (Takt/Zuverlässigkeit) erreichen kann. Konkret könnten vor allem die RBs, wohl dank mehr zweigleisigen Abschnitten, auf einen halbstündlichen Takt ausgebaut werden.
In den Referenzvarianten ist auch, soweit ich das sehe, wirklich kaum mehr Verkehr als bereits jetzt gefahren wird, vorgesehen.

Im Artikel wird angedeutet, dass neben ca. 20km Strecke z.B. auch der Brandbühltunnel bei Radolfzell zweigleisig werden könnte. Außerdem würden neue Kreuzungsstellen, längere Bahnsteige, Umbauten zur Barrierefreiheit und auch neue Haltepunkte umgesetzt werden müssen.

Südkurierartikel dazu hinter Bezahlschranke

Ich kann mir schon vorstellen, dass das wieder viele Leute als viel zu teuer empfinden werden. Nur; wenn man noch mal zehn oder noch mehr Jahre wartet wird es halt auch nicht mehr billiger werden. Ich bin sehr gespannt, ob irgendwie eine Finanzierung zustande kommen wird, oder ob hier am Ende nur eine weichgespülte Variante, mit kaum Verbesserung (außer E-Traktion und neuer Signaltechnik) für unsere Bodenseegürtelbahn rauskommt.

Momentan bleibt mir nur, mich -trotz fehlender Elektrifizierung- über viele E-Loks auf unserer "Bodenseegüterbahn" hinter den Ludmillas zu freuen.
ThemaAutorKlicksDatum/Zeit

Mehr als halbe Milliarde Euro für die Gürtelbahn?

Mart59310. November 2022 22:29

Nachtrag/Korrektur: Mehr als halbe Milliarde Euro für die Gürtelbahn?

Mart58613. November 2022 14:05



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen