Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neueste Beiträge Neues Thema Suche Webcams


Lok „218“ zog einst den Star-Zug Oberschwabens (PM)

Zum Artikel auf schwaebische.de

Der Artikel beschreibt die 218er-Lok und ihre Geschichte, spekuliert über die Zukunft nach der Elektrifizierung, was z.B. mit Neigetechnik und Geißbockbahn passiert und dann kommen noch diese Absätze:
Quote
Schwäbische Zeitung
Ravensburg hat ihn [den IC 118/119] allerdings schon länger nicht mehr zu Gesicht bekommen, denn wegen der Elektrifizierung der Südbahn musste er zwischen Lindau und Ulm übers Allgäu umgeleitet werden. Bleibt zu hoffen, dass dieser IC mit der Aufnahme des elektrischen Betriebes auf der Südbahn mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2021 hier wieder auftaucht.

Auf einem Diskussionsforum von Eisenbahnfreunden im Internet ist davon die Rede, dass der österreichische RailJet, der von Innsbruck kommend gegenwärtig noch in Bregenz kehrt macht, künftig als IC 118/119 elektrisch durchgehend und schneller von der Tiroler Landeshauptstadt bis nach Münster und zurück verkehren wird.

Ravensburg und Friedrichshafen wären dann wieder per Bahn ohne Umsteigen an etliche deutsche Großstädte angeschlossen.

Welches Forum ist gemeint? DSO, bahnkutscherforum oder wir hier? Es gab in letzter Zeit so viele wilde Spekulationen gemischt mit echten Informationen über zukünftige (oder zumindest geplante) Leistungen, dass ich nicht mehr ganz den Überblick habe, wo was zu finden ist..

gruß, martin
ThemaAutorKlicksDatum/Zeit

Lok „218“ zog einst den Star-Zug Oberschwabens (PM)

netcurli33230. November 2020 22:32

Re: Lok „218“ zog einst den Star-Zug Oberschwabens (PM)

Andi=Ravensburg23001. Dezember 2020 11:50

Re: Lok „218“ zog einst den Star-Zug Oberschwabens (PM)

Christian S.20901. Dezember 2020 12:50



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen