Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neueste Beiträge Neues Thema Suche Webcams


Ablachtalbahn - wie zur Länderbahnzeit

Hoi zämme,

anbei ein paar subjektive Infos und Links.

Die Ablachtalbahn sieht (große Hoffnung) wieder guten Zeiten entgegen. Seit diesem Monat ist offiziell die Stadt Meßkirch zuständig. Auf der dortigen <<< homepage >>> ist eine Karte mit Einbindung der Bahn ins große Ganze (Ausschnitt Streckenkarte BW) zu finden. Die Karte ist liebenswert, ist dort doch auch noch die Federseebahn und das elektrische Ravensburger Bähnle verzeichnet. Aber auch die aktuelle Situation erinnert an Länderbahnzeiten. Anschluss im Norden an die Staatsbahn und im Süden an die Bahnline des Landkreises Konstanz.

In den Nutzungsbedingen ( besondere Teil) steht u.a. zu lesen:
Achtung: Auf Grund einer „temporären“ Streckensperrung wegen Dammproblemen ist
die Strecke zur Zeit nur von Mengen Km 55,934 aus einfahrend bis Sauldorf Km 32,250
befahrbar. Ein Durchfahren bis Stockach bzw. ein einfahren aus Stockach ist nicht
möglich.
Nach Behebung der vorgenannten „Probleme“ wird der genannte Streckenabschnitt
wieder freigegeben und dies im Internet unter www.messkirch.de/Ablachtalbahn
veröffentlicht.


Danken muss man auch dem Förderverein Ablachtalbahn, der schon tatkräftig entlang der Strecke Kleinholz gemacht hat: <<< Link >>>

Die einst legendären Trassenpreise der Ablachtalbahn GmbH hat selbige ja noch 2020 selbst gesenkt, diese gelten vorerst so weiter
Güterverkehr 19,60 € --> 4,80 €
Personenzug mit Diesellokomotive 26,30 € --> 4,80 €
Personenzug mit Dampflokomotive 28,55 € -->9,60 €


Und noch ein aktueller Bericht im Südkurier (Bezahlschranke): <<< Link >>>


Auf viel Verkehr freut sich

Siegfried




HzL mit Zug aus dem Tegometall-Werk Sauldorf am Einfahrtsignal von der Abalchtalbahn kommend nach Mengen
(Ich stand nicht im Gleis sondern mit dem Tele am nächsten BÜ)
-> auch der BÜ hat regionale Qualitäten: "Bodan" und nicht "Strail"
ThemaAutorKlicksDatum/Zeit

Ablachtalbahn - wie zur Länderbahnzeit

järnvägsfotograf39704. März 2021 19:36

Hört sich GUT an! (o.w.T.)

joerni12604. März 2021 21:28



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen