Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neueste Beiträge Neues Thema Suche Webcams


ökologische Ausgleichsmaßnahme beim Schenkenwald

Hallo,

im letzten Jahr wurde als ökologische Ausgleichsmaßnahme für die Elektrifizierung nördlich des Schenkenwalds zwischen Niederbiegen und Mochenwangen eine ganze Baumreihe und daneben weitere kleine Laubhölzer entlang der Gleise angepflanzt (d.h. zwischen dem Wald und dem ehemaligen Bahnwärterhaus). Diese Fläche wird auch gehegt und gepflegt, u.a. mit einem eigenen Bewässerungsfahrzeug.
Nun wurde in den letzten Wochen auch südlich des Schenkenwalds ein recht langer "Grünstreifen" westlich der Bahnlinie angelegt. Auch hier wurden diverse kleine Laubhölzer gepflanzt.
Auch wenn das vom Umweltgedanken wahrscheinlich Sinn macht, fürs Fotografieren wirds künftig hier schwieriger...

Weiß jemand, ob noch weitere Pflanzaktionen entlang der Südbahn geplant sind?
Wer ist für die Pflege der Bäume zuständig, wenn diese größer werden?

Grüße
Norbert
ThemaAutorKlicksDatum/Zeit

ökologische Ausgleichsmaßnahme beim Schenkenwald

norbert25124. Juli 2022 18:03

Re: ökologische Ausgleichsmaßnahme beim Schenkenwald

järnvägsfotograf19024. Juli 2022 18:35

Re: ökologische Ausgleichsmaßnahme beim Schenkenwald

norbert17024. Juli 2022 21:31

Re: ökologische Ausgleichsmaßnahme beim Schenkenwald

MartinKBS75114124. Juli 2022 22:32



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen