Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neueste Beiträge Neues Thema Suche Webcams


Zugunglück mit einem Bauzug in Thun

Und wieder hat es die BLS (Bern-Lötschberg-Simplon) erwischt. Heute Nacht ( ca. 03:00) machte sich ein Bauzug der BLS im Bahnhof Blausee (Strecke Thun-Spiez-Goppenstein-Brig) selbständig und rollte unkontrolliert ca 30 km talwärts bis nach Thun, wo er absichtlich auf ein Hindernis geleitet wurde. Dabei gab es 3 Tote (2 Lokführer und 1 Gleisarbeiter). 2 von den 3 getöteten Bähnler versuchten ca 100 m vor der Aufprallstelle in Thun vom rasenden Zug abzuspringen.
Der ausser Kontrolle geratene Bauzug war mit 1 Loki, 3 Schotterwagen und weiterem Güterwagen bespannt.
Über die Ursache weiss man noch nichts genaueres. Spekulationen deuten jedoch auf einen Fehler im Bremssystem hin.

LG Heinz aus Silvaplana
ThemaAutorKlicksDatum/Zeit

Zugunglück mit einem Bauzug in Thun

Engadiner72417. Mai 2006 12:56

Nachtrag: Zugunglück mit einem Bauzug in Thun

Engadiner82917. Mai 2006 14:05



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen