Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neueste Beiträge Neues Thema Suche Webcams


Re: Wo die Südbahn beginnt - Ulm-Donautal...

olek schrieb:
-------------------------------------------------------
> Jedenfalls nicht in der Idylle von Oberschwaben,
> Nein, ganz inmitten von Industriekomplexen, Hallen
> und - auch neben der Donau. Nach dem Abschied vom
> Diesel ist auch bei mir die Südbahn aus dem Focus
> geraten - gefahren schon oft, und, immer das
> kleine FormHauptsignal in U-Donautal gesehen.
> Grund genug es aufzusuchen, für den 21.2. war
> trockenes, aber auch leicht bewölktes Wetter
> vorhergesagt. Passt.
> Vorweg gesagt - Erwartungen habe ich bei keiner
> Bahnlinie mehr, Alltag mitnehmen, versuchen die
> Motive des alltäglichen zu finden, nicht bestimmte
> Loks oder Züge UNBEDINGT abzuwarten.
> Am Hlp empfängt einen der Lärm der Zivilisation,
> Straßen , LKW und Industrie. Abweisend und
> unfreundlich. Egal, abwarten was da kommt - eine
> 212 rangiert bereits Ölwagen. Die Brücke dient als
> guter Standort:
> Andersherum - eine RS - egal ob RS 21 oder 2, es
> ist eine "Bummelbahn" mit Halt an jeder
> "Milchkanne", früher, in meiner Jugend der
> "Nahverkehrszug". Heute besser? Ja, um Welten -
> viel viel mehr Züge, besserer Takt, Klimaanlagen,
> Nein, die Zeiten der Lok + n-Wagen sind vorbei.
> Für Freunde der 425/426 ist die Südbahn ein
> Paradies, vermutlich werden alle "RS" Züge und
> auch die IRE 3 mit diesen Triebzügen bestritten.
> Abwechslung bieten die RE 5, das Zugpaar mit dem
> ICE und im Sommer der SVG- RadZug aus/nach
> Stuttgart. Nein, ich habe keinen Güterzugfahrplan
> und erwartete auch keinen. Wo gibt es denn noch
> lokalen Güterverkehr außer in U-Donautal? Den
> Schrotti in Ravensburg?!
> Südlich davon ist nichts mehr, ähnlich wie auf der
> Gäubahn. Ohne den Daimler wäre da kaum was ( Öl in
> S-Vaihingen, in Böbl irgendwas an der B 464?) aber
> sonst NIX; NULLINGER). Also, weiter marschiert,
> Formsignal gesucht - ab auf die Brücke, guggn,
> guggn, wardn.
> Gut zu sehen? Die Neuen Signale stehen bereits,
> auch die am Anschluß zum Streckengleis.
> Aus-Ge-ixd. Ungültig. Noch. Zumindest
> Augenscheinlich NICHT legal erreichbar. Egal.
> Dabei sein ist alles!!!
>
> Züge fahren dort auch, milchig trübes Wetter kommt
> mir zupass, Streiflicht oder ähnliches. Der
> Standort auf der Brücke am Geh/Radweg ist laut und
> ätzend, kein Genuß.
> Pünktlich fährt er vorbei, gemächlich, langsam.
> Wenn die "Grünzeit" beginnt wird es dort
> zuwachsen, langsam, aber sicher. Alles, fast jeder
> Standort wächst inzwischen zu. Schon gemerkt?
> Selbst in den wärmsten Rekordsommern schoß das
> Gestrüpp an den Bahndämmen in die Höhe. Ohne
> Wasser. Immer. Auch auf den Südseiten. Ich kenne
> Fotomotive an Bahnstrecken die allen Klimagedöns
> zum trotz zuwachsen, von allein. Ohne
> Menschenhand. Die Natur macht was sie will, immer
> und überall.
>
> Egal, auf die andere Seite kann man nur von der
> anderen Brücke Bilder machen, diese liegt etwas
> tiefer und hat weniger Verkehr. Der Blick ist
> gleich. Eine Frau Neunzig zuckelte auf dem
> Gegengleis daher und besorgte Ihr Rangiergedöns im
> ZivilisationsHallenkomplex.:
> das Anschlußgleis "Donautal" kann zwischen Ulm Hbf
> un dem Industriegleis nur auf dem Gleis Laupheim -
> Ulm abgewickelt werden, eine Weichenverbindung auf
> dem "richtigen Gleis" gibt es nicht. Somit wäre
> eine Parallelfahrt denkbar.
>
> Motive abgegrast, ab nach Ulum! Auf dem Ge/Radweg
> ging es per pedes Donauabwärts, die Motive dort
> sind nahezu gleich. Eines nur als Beispiel:
> Sodele, das war`s. Das beste zum schluß denke ich,
> Motiv wie anno domini, von oben mit Münster! Nix
> war`s - besagter Gehweg an der Adenauerbrücke ist
> massiv abgesperrt, sie ist baufällig. Auch so
> können Motive verschwinden.....
>
> Das nächste mal fahre ich mit dem Rad, der
> Abschnitt U-Donautal - Laupheim wartet
> bereits....
>
> Gruß Oliver


Hallo,

warum muss man denn immer alles so negativ sehen? Warum gehst Du überhaupt an die Strecke zum Fotografieren, wenn es Dich so extrem anödet?

Ein paar Hinweise:
Die RB93 wird auch mit 425 gefahren. Es gibt keine speziellen Wagen für die RS.

Güterverkehr gibt es südlich sehr wohl, Du musst nur die Augen aufmachen:
Täglich kommen Güterzüge über die Süd- und Gürtelbahn von und nach Wolfurt.
Dazu im Sommerhalbjahr der Kieszug Roßberg - Kressbronn.
Holzverkehre vom Schwarzwald nach Kaufering berühren zumindest in Aulendorf die Südbahn.
ThemaAutorKlicksDatum/Zeit

Wo die Südbahn beginnt - Ulm-Donautal...

olek49323. Februar 2024 08:33

Re: Wo die Südbahn beginnt - Ulm-Donautal...

diezge34923. Februar 2024 09:01

Re: Wo die Südbahn beginnt - Ulm-Donautal...

joerni26323. Februar 2024 19:16

Re: Wo die Südbahn beginnt - Ulm-Donautal...

Westallgäu-1000mm32423. Februar 2024 11:39

Re: Wo die Südbahn beginnt - Ulm-Donautal...

wolo26123. Februar 2024 18:49

Re: Wo die Südbahn beginnt - Ulm-Donautal...

joerni26823. Februar 2024 19:18

Hallo...

olek24924. Februar 2024 12:48

Früher®

km168+229324. Februar 2024 15:59

Re: Früher®

järnvägsfotograf20625. Februar 2024 20:08

Ja, früher...

olek20926. Februar 2024 08:59



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen