Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neueste Beiträge Neues Thema Suche Webcams


Re: Vorsicht: "Bissiger" Kundenberater in Aulendorf

Hallo Jörn,

ich glaub, wenn der Mann mit Bart da ist, dann komm ich auch mal nach Aulendorf zum Fotografieren. Das wird ein Spaß!

Laß Dich nicht einschüchtern! Natürlich darfst Du von öffentlich zugänglichen Stellen fotografieren, solange du den Betrieb nicht störst und nichts und niemand gefährdest. Lediglich Stative sieht die Bahn am Bahnsteig nicht gerne.

Achja, eine Bahnpolizei gibt es nicht mehr. Das übernimmt seit vielen Jahren die Bundespolizei als Nebenaufgabe. Früher waren die Aufsichtsbeamten an den Bahnhöfen "Hilfsbeamte der Bahnpolizei", aber das wurde damit auch abgeschafft. Daher darf Dich der Bahnmitarbeiter nicht mal festhalten, es sei denn, er hat Dich auf frischer Tat bei einer Straftat ertappt (Jedermannsrecht). Davon gehe ich jetzt mal nicht aus. ;-)

Viele Grüße und weiterhin viel Spaß mit unserem Hobby

Raphael
ThemaAutorKlicksDatum/Zeit

Vorsicht: "Bissiger" Kundenberater in Aulendorf

joerni55024. Februar 2021 13:00

Re: Vorsicht: "Bissiger" Kundenberater in Aulendorf

km168+247524. Februar 2021 13:27

Re: Vorsicht: "Bissiger" Kundenberater in Aulendorf

järnvägsfotograf40324. Februar 2021 17:57

Re: Vorsicht: "Bissiger" Kundenberater in Aulendorf

järnvägsfotograf42624. Februar 2021 17:51

Re: Vorsicht: "Bissiger" Kundenberater in Aulendorf

diesel-fan39224. Februar 2021 19:45

Re: Vorsicht: "Bissiger" Kundenberater in Aulendorf

Kosrail35424. Februar 2021 22:06

Re: Vorsicht: "Bissiger" Kundenberater in Aulendorf

wolo37024. Februar 2021 22:58

Stativ ist gefährlich

Älbler33325. Februar 2021 10:51



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen