Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neueste Beiträge Neues Thema Suche Webcams


Re: Sog. Mussolini-Kurve

unterlandstud schrieb:
-------------------------------------------------------
> - Ersatz der früheren Magistrale ZH-S-B (wegen S
> 21) durch Verkehr über SG (schwieriger/schlepp.
> Ausbau Sing./Radolfzell-FN)

Was sind S und B hier für Orte? ZH wohl Zürich?

SG nehme ich jetzt als St. Gallen. Ist die Frage, ob du hier Güterzüge oder Personenzüge siehst. Im Personenverkehr wäre eine Führung Zürich-Ulm via Bregenz jedenfalls kaum sinnstiftend. Im Güterverkehr fehlt mir dann doch die Phantasie, wo es da zu einer Nachfrage an Trassen von Ulm in den Raum Zürich kommen soll. Grundsätzlich würden Güterzüge aber dann via Romanshorn fahren und nicht die Steilstrecke Rorschach-St. Gallen nutzen. Ganz allgemein müssten sich die ÖBB dann aber nochmals mit den einspurigen Abschnitten zwischen St. Margrethen und Lindau auseinandersetzen.


> - in noch größerer Betrachtung der schleppende
> Brenner-Ausbau (Verkehr M-Italien könnte vermehrt
> bei uns umgeleitet werden - und nicht unbedingt
> immer über ABS 48)

Die ABS 48 ist an der Kapazitätsgrenze. Wenn nun GoAhead den Betrieb aufnimmt, dann kommen da nur noch in der Nacht Güterzüge durch. Grundsätzlich wäre der weitere Ausbau der ABS 48 also deutlich wichtiger als Lindau-Friedrichshafen oder der sogenannten Mussolinikurve. Schon auch, da es aus der Schweiz Bestrebungen gibt, den EC Zürich-München stündlich verkehren zu lassen. Im Angebotskonzept 2035 ist zumindest eine stündliche Führung der EC zwischen Zürich und Lindau-Reutin vorgesehen, zwischen Lindau und München bräuchte dazu weitere Ausbauten.


> wobei ich nicht weiß, inwieweit die Strecke
> ZH-SG-St.M. überhaupt noch ausbaufähig ist (Zulauf
> über Romanshorn?) ...

Bis ca. 2029 kommt sicher mal der Ausbau des Ostkopfs im Bahnhof St. Gallen. Da wird eine zusätzliche Gleisachse gebaut, womit der einspurige Engpass zwischen dem Rosenbergtunnel und den Gleisen 3 bis 6 beseitigt wird. Ebenfalls untersucht wird eine Anbindung von Gleis 7 an den Rosenbergtunnel. Dazu müsste jedoch die Rosenbergstrasse stärker verschoben werden, weshalb dies noch nicht gesichert ist. Dieser Ausbau dient jedoch erstmal nur der S-Bahn, unter anderem kann dann Wittenbach wieder im Viertelstundentakt bedient werden. Hier wird der S-Bahntakt auf per Fahrplanwechsel auf einen 15-15-30-min-Takt reduziert, weil der nach Rorschach verlängerte IC 5 die entsprechende Trasse der S82 beansprucht.


Bis 2035 sind dann zwei weitere Massnahmen zwischen Zürich und St. Margrethen vorgesehen (gesichert im Ausbauschritt 2035 des Bundes):

- Die verbleibende 400 Meter lange einspurige Lücke zwischen Rorschach und Rorschach Stadt wird bis dann durchgehend auf Doppelspur ausgebaut. Dies ermöglicht bessere Anschlüsse der S-Bahnen an den sich ändernden Fernverkehr im Knoten St. Gallen indem die S-Bahnen künftig genau in diesem Bereich kreuzen. Ganz allgemein erhöht die durchgehende Doppelspur aber auch die Kapazität und die Fahrplanstabilität. Der Doppelspurausbau wird mit Anpassungen im Bahnhof Rorschach einhergehen.

- Zwischen Zürich und Winterthur wird das Projekt MehrSpur für 2.4 Mia CHF umgesetzt. Dieses Projekt besteht im wesentlichen aus dem Brüttenertunnel und der Einbindung dieses Tunnels in die Bahnhöfe Winterthur, Bassersdorf und Dietlikon. Für die Führung von Fernverkehrszügen direkt ohne Halt am Flughafen via Wallisellen wird auch der Bahnhof Wallisellen ausgebaut. Damit wird die Kapazität der Bahnlinie Zürich-Winterthur deutlich gesteigert und die Fahrzeit der schnellen IC Zürich-St. Gallen kann auf 53 Minuten reduziert werden, womit sich im Knoten St. Gallen neue Anschlussmöglichkeiten ergeben. Der Baubeginn ist für 2026 vorgesehen, aktuell läuft nach abgeschlossenem Vorprojekt die Planung des Auflage- und Bauprojekts, die Inbetriebnahme ist zum Fahrplanwechsel im Dezember 2034 vorgesehen.


Für den Ausbauschritt 2045, dessen Entwurf das Bundesamt für Verkehr derzeit erarbeitet und der dann später vom Parlament beschlossen werden muss, ist zwischen St. Gallen und Gossau SG ein drittes Gleis, abschnittsweise auch ein viertes Gleis im Gespräch. Bis da Klarheit herrschen wird, wird es allerdings noch etwas dauern. Geplant ist die Abstimmung im Parlament zum Ausbauschritt 2045 in der zweiten Hälfte der 2020er Jahre.


Ganz allgemein bleibt jedoch zu sagen, dass wegen der Steigung der Strecke Rorschach-St. Gallen der Güterverkehr ganz grundsätzlich eher via Romanshorn geführt wird. Auf der Linie Rorschach-Romanshorn-Weinfelden-Winterthur sind derzeit keine relevanten Ausbauten für mehr Kapazität im Güterverkehr geplant. Die Infrastruktur reicht für das geplante Angebot im Güterverkehr im Horizont 2035 sicher aus. Der MehrSpur-Ausbau Zürich-Winterthur nützt aber sicher auch dem Güterverkehr.


Gruss
ThemaAutorKlicksDatum/Zeit

Sog. Mussolini-Kurve

unterlandstud56306. November 2021 19:47

Re: Sog. Mussolini-Kurve

Jo3345706. November 2021 20:21

Re: Sog. Mussolini-Kurve

MartinKBS75138306. November 2021 21:13

Regionalplan

järnvägsfotograf41106. November 2021 22:21

Re: Regionalplan

MartinKBS75129307. November 2021 11:54

Re: Sog. Mussolini-Kurve

järnvägsfotograf39506. November 2021 21:22

Re: Sog. Mussolini-Kurve

km168+235606. November 2021 23:50

Re: Sog. Mussolini-Kurve

Jo3333907. November 2021 08:44

Re: Sog. Mussolini-Kurve

Tobias B.38007. November 2021 09:16

Re: Sog. Mussolini-Kurve

järnvägsfotograf30107. November 2021 21:08

Re: Sog. Mussolini-Kurve

ripley27508. November 2021 07:34

Re: Sog. Mussolini-Kurve

Jo3330208. November 2021 09:38

Re: Sog. Mussolini-Kurve

unterlandstud32208. November 2021 13:56

Re: Sog. Mussolini-Kurve

Aquilo18510. November 2021 18:30

Re: Sog. Mussolini-Kurve

Jo3315411. November 2021 12:59

Re: Sog. Mussolini-Kurve

km168+214711. November 2021 13:27

Re: Sog. Mussolini-Kurve

Aquilo13812. November 2021 15:08

Re: Sog. Mussolini-Kurve/Gotthard-Zulauf

unterlandstud14312. November 2021 16:14

Re: Sog. Mussolini-Kurve/Gotthard-Zulauf

unterlandstud14412. November 2021 16:18

Re: Sog. Mussolini-Kurve/Gotthard-Zulauf

Aquilo15513. November 2021 16:38

interessanter Blick über den Tellerrand - Danke dafür (o.w.T.)

järnvägsfotograf10414. November 2021 09:44

Re: Sog. Mussolini-Kurve

218er25109. November 2021 23:30

Re: Sog. Mussolini-Kurve

unterlandstud16311. November 2021 14:18

Re: Sog. Mussolini-Kurve

Freak16211. November 2021 17:12



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen